News

Kreative Spielanlagen im Innenbereich

Kreative Spielanlagen im Innenbereich

Ihre Ideen sind bei uns in guten Händen

Als Pionier im Spielplatzbau in Österreich wurden an OBRA schon vor Jahrzehnten Ideen für besondere Spielgeräte und Spielplätze herangetragen. Unsere Philosophie war damals und ist es heute umso mehr, die Kreativität unserer Kunden zu unterstützen und in Spielanlagen Gestalt werden zu lassen. Parallel dazu entwickelten wir vor 10 Jahren ein Programm mit dem sich Indoor-Spielbereiche kreativ ausstatten lassen, wovon man sich in unseren Broschüren ein Bild machen kann. Einige unserer maßgeschneiderten Spielanlagen für Innenräume stellen wir Ihnen in diesem Newsletter vor.

Kletterlandschaften

Mit individuellen Konzepten, die auf den jeweiligen Raum zugeschnitten sind, lässt sich hoher Spielwert auf geringem Raum einplanen. Dabei können nur Teile, aber auch ganze Räume mit Spielanlagen ausgestattet werden.

  • Indoor Anlage Legero Outlet Seiersberg 5
    Indoor Anlage Legero Outlet Seiersberg
  • Indoor Anlage Legero Outlet Seiersberg
    Indoor Anlage Legero Outlet Seiersberg
Heuer entstand im neuen Outletstore des Unternehmens legero united – the shoemakers eine Spielanlage die sich perfekt in die Innengestaltung eingliedert. Nach einem Entwurf des planenden Architekten wurde die Spielanlage entworfen und umgesetzt. Sie besticht durch ein unaufdringliches Aussehen und vielfältigem Angebot. Durch die transparente Ausführung haben die Begleitpersonen die Kinder stets im Blick und können sich ungestört dem Schuheinkauf widmen. Die Koordination mit Architekt und Kunde sowie die Montage führte unser Vertriebspartner E-Norm durch und stellte somit einen Reibungslosen Ablauf sicher.

Auch in der Hotellerie mit Familien als Zielgruppe ist die Unterhaltung der kleinen Gäste ein großes Thema. Oftmals sollen bestehende Räume durch Spielanlagen in ihrer Attraktivität gesteigert werden. Diese Aufgabe erhielten wir auch für das bestehende Spielzimmer des Hotels Glöcknerin in Obertauern. Ein existierender Raum sollte mit einem Spielgerät ausgestattet werden, welches den ganzen Raum ausfüllt und so das Maximum an Spielwert erzeugt. In der Kreativwerktstatt bei OBRA-Design wurde eine kubische Spielanlage aus Lärchenholz entworfen die das Raumangebot optimal ausnutzt. Unterschiedlich hohe Podeste in Holz und Netz gefertigt, Klettertaue, Netztrichter und Netzbrücke, Hangelstrecke, Kriechröhre, Nestkorb, usw. laden die kleinen Gäste ein sich auszutoben aber auch in der Anlage zu verweilen. Unser Vertriebspartner für das Bundesland Salzburg, die Firma Haslinger, kümmerte sich um die Kommunikation mit dem Kunden und die Montage.

  • Spielzimmer Hotel Glöcknerin, Obertauern
    Spielzimmer Hotel Glöcknerin, Obertauern
  • Spielzimmer Hotel Glöcknerin, Obertauern
    Spielzimmer Hotel Glöcknerin, Obertauern
  • Indoor-Spielanlage Museum NÖ
    Indoor-Spielanlage Museum NÖ
  • Indoor-Spielanlage Museum NÖ
    Indoor-Spielanlage Museum NÖ
  • Indoor-Spielanlage Museum NÖ
    Indoor-Spielanlage Museum NÖ
Aktuell befindet sich für das Museum Niederösterreich in St. Pölten eine weitere Spielanlage für den Innenbereich in Umsetzung. Aufgrund des geringen Platzangebots wurde diese Anlage bewusst funktionell gehalten und bietet auf 2 Ebenen Elemente zum Klettern, Hangeln, Balancieren, Kriechen und Verstecken. Das Highlight stellt die Röhrenrutsche dar mit der die kleinen Museumsbesucher die obere Spielebene mit Kribbeln im Bauch verlassen können. Zum aktuellen Zeitpunkt ist die technische Planung und die interne Konformitätsprüfung mit der Spielgerätenorm EN1176 abgeschlossen, und die Produktion in unserem Werk in Oberösterreich ist in vollem Gange. Gemeinsam mit unserem Partner vor Ort, der Firma Spielplatzservice Kastenhofer, freuen wir uns darauf wenn in einigen Wochen diese neue Attraktion in Betrieb geht.

– zum Tollen gemacht

Mit der OBRA rombox hat OBRA-Design vor etwa 10 Jahren ein absolutes Novum am Markt für Indoor-Spielanlagen geschaffen. Ein auf nachhaltigen Rohstoffen basierendes, modulares System mit dem maßgeschneiderte Lösungen umsetzbar sind. Um auch für kleinere Raumangebote standardisierte Spielgeräte anbieten zu können wurde einige Jahre später das Indoor-Basics Programm entwickelt welches ebenso auf den ökologischen Grundgedanken der rombox fußt.

Hotel Christoph

Ellmau
  • Ellmau Rombox V 1 Ans 1
    Ellmau Rombox V 1 Ans 1
  • Indoorspielanlage Hotel Ellmau 2
    Indoorspielanlage Hotel Ellmau 2
  • Indoorspielanlage Rombox Hotel Ellmau 3
    Indoorspielanlage Rombox Hotel Ellmau 3
  • Kletterwand Hotel Christoph Ellmau 001
    Kletterwand Hotel Christoph Ellmau 001
  • Rombox Indoorspielanlage Hotel Ellmau
    Rombox Indoorspielanlage Hotel Ellmau
  • Rombox Hotel Christoph Ellmau
    Rombox Hotel Christoph Ellmau
  • Rombox Indoorspielanlage Hotel Ellmau
    Rombox Indoorspielanlage Hotel Ellmau
  • Rombox Hotel Christoph Ellmau
    Rombox Hotel Christoph Ellmau

Im Herbst und Winter 2017/2018 wurde das Hotel Christoph in Ellmau mit einem Zubau erweitert. In diesem Zubau wurde auch ein neuer Spielbereich über zwei Geschosse vorgesehen. Aufgrund des nachhaltigen Ansatzes und der in Österreich ansässigen Produktion fiel die Wahl auf eine rombox. Unser Planungsteam wurde dabei schon frühzeitig mit an Bord geholt und so konnten Raum und Spielanlage perfekt aufeinander abgestimmt werden. Ergebnis ist eine 3stöckige Indoor-Spielanlage im Ausmaß von ca. 6 x 5,3 x 5,3 m (LxBxH) sowie eine angrenzende Boulderwand. Der untere Stock ist speziell mit Elementen für Vorschulkinder ausgestattet. Die anderen beiden Stöcke sind mit unterschiedlichen Bereichen zum Toben, Klettern, Verstecken und Verweilen für größere Kinder geeignet. Somit lässt der Spielraum bei den kleinen Gästen keine Wünsche offen. Aufgrund der Ausmaße wurde zur leichteren Reinigung eine Zentralstaubsauger-Anlage im System verbaut.

  • Indoorspielanlage Schettereggerhof
    Indoorspielanlage Schettereggerhof
  • Entwurf Indoorspielanlage Schettereggerhof
    Entwurf Indoorspielanlage Schettereggerhof

Besteht der Wunsch nach mehr darstellender Gestaltung der Spielanlagen werden von unseren kreativen Köpfen auch konventionelle Spielgeräte, wie sie normalerweise für den Einsatz im Freien bekannt sind, für Innenbereiche entwickelt. Voraussetzung sind die vorhandenen Fallräume und die Ausstattung der Aufprallflächen mit ausreichend dimensioniertem Fallschutz. Ein Beispiel dafür ist die Zweiturm-Anlage für Kleinkinder welche über unseren Fachberater Gerd Kapeller, Zuständiger für die Bundesländer Tirol und Vorarlberg, an das Hotel Schettereggerhof in Egg im Bregenzerwald geliefert wurde.

Dieses Konzept kann auch größer gedacht werden und lässt sich auf ganze Hallen ausdehnen. So geschehen bei der Planung eines Indoor-Spielbereichs für ein Gartencenter. Das Thema Blumen und Pflanzen wurde dabei aufgenommen und spiegelt sich in der Gestaltung der Spielanlagen wieder.

  • Indoor-Spielbereich für ein Gartencenter
    Indoor-Spielbereich für ein Gartencenter
  • Indoor-Spielbereich für ein Gartencenter
    Indoor-Spielbereich für ein Gartencenter
  • Indoor-Spielbereich für ein Gartencenter
    Indoor-Spielbereich für ein Gartencenter

Sie sehen, der Kreativität bei OBRA sind keine Grenzen gesetzt!
Daher freuen wir uns, wenn Sie mit Ihrer kreativen Idee zu uns kommen! Denn bei uns sind diese in guten Händen. Wir machen Ihnen gerne Vorschläge, wie Sie Ihren Spielplatz unverwechselbar und spannend gestalten können.

Setzen Sie auf uns – das Team von OBRA!

Weiterlesen

Kreative Spielanlagen – Ihre Ideen sind bei uns in guten Händen

Kreative Spielanlagen

Ihre Ideen sind bei uns in guten Händen

Als Pionier im Spielplatzbau in Österreich wurden an OBRA schon vor Jahrzehnten Ideen für besondere Spielgeräte und Spielplätze herangetragen. Unsere Philosophie war damals und ist es heute umso mehr, die Kreativität unserer Kunden zu unterstützen und in Geräten Gestalt werden zu lassen. Parallel dazu entwickelten wir selbst eine Vielzahl kreativer Spielanlagen, wovon man sich in unserem Katalog und auf unserer Website ein Bild machen kann. Somit kann man mit Recht sagen, dass sich OBRA als ein Marktführer bei maßgeschneiderten Spielgeräten etabliert hat. Wir möchten Ihnen nachfolgend einige Spielplätze und Einzelgeräte vorstellen, die diesen Schwerpunkt bei OBRA zeigen.

IKUNA

Freizeitpark IKUNA in Natternbach (OÖ)
  • Sonder Tau Wikingerschaukel XXL
  • Rollenspielbereich Dorf
  • Traktor und Wagen
Der Freizeitpark IKUNA in Natternbach (OÖ) schafft als aufstrebende Freizeiteinrichtung beinahe jedes Jahr neue Spielattraktionen. In Zusammenarbeit mit dem Planungsbüro Spiel-Raum-Creativ wurde zuletzt 2019 ein großer Schaukelbereich mit einer Vielzahl unterschiedlicher Schaukeln in einem ungewöhnlichen kubischen Design. Durch die unterschiedlichen Steherlängen und die Schrägschnitte wirken die Geräte bei aller Schlichtheit einladend und bleiben in Erinnerung. Im Jahr 2018 entstand mit dem Mini-Ikuna ein ausgewiesener Kleinkinderbereich. Herzstück dieses Spielplatzes ist ein großes Rollenspielgerät in Form eines Dorfes, angedeutet durch Spielwände in Form von Haus-Silhouetten. Daneben finden sich einige andere interessante Geräte für die Kleinen, wie ein Traktor mit Wagen, eine Blümchen-Schaukel, eine Blümchen-Wiege und ein Sandspielbereich.

Obst-Spielgeräte

  • Spielgerät in Form eines Apfels
Schon für diverse Interessenten planten die DesignerInnen bei OBRA Spielgeräte, die einer bestimmten Obstsorte nachgebildet sind. Vor allem runde Früchte mit kräftigen Farben sind hier interessante Vorbilder. Die Körper lassen sich gut aus Holz modellieren und die kugelige Form schafft viele Möglichkeiten, den Innenraum mit spannenden Spielfunktionen auszugestalten. Beispielhaft sei hier ein Gerät in Form eines Apfels genannt, das für einen Themenweg in einer österreichischen Obstbauregion designt wurde.



Obst-Spielgeräte

Runde Früchte mit kräftigen Farben

Tier-Spielgeräte

Tiere stehen bei Kindern hoch im Kurs
  • Spielgerät in Form einer Ameise
Auch Tiere sind dankbare Vorlagen für Spielgeräte. Viele Tiere stehen bei Kindern hoch im Kurs, sei es, weil sie niedlich und kuschelig sind, oder sei es, weil sie interessant sind und/oder interessante Dinge tun. Ein Beispiel für Letzteres ist die Ameise. Wer erinnert sich nicht daran, also Kind fasziniert vor einem Ameisenhaufen gestanden zu sein und den fleißigen Tierchen bei ihrer unermüdlichen Arbeit zugesehen zu haben! OBRA hat diese Idee aufgegriffen und für eine Ausschreibung in Großbritannien ein Klettergerät in Form einer Ameise entwickelt. Naturgemäß bieten die 6 Beine und der längliche Körper viele spannende Möglichkeiten zum Klettern und Erforschen.

Industrie-Spielplätze

  • Spielplatz zum Thema Industrie 4.0

Ein traditionsreicher österreichischer Industrieort bat uns um die Planung eines Spielplatzes zum Thema „Industrie 4.0“. Neben mehreren anderen Spielgeräten, die dieses Thema aufgriffen, entwickelten wir eine „Fertigungsstraße“, die in Form einer modern designten Sandtransportbahn dargestellt ist. Die „Werkstücke“ fahren auf der Einschienenbahn, während die Weichen die einzelnen „Fertigungsschritte“ symbolisieren. Am Schluss der „Fertigungsstraße“ wird das Werkstück mittels „Kran“ verladen. So werden auch schon den Kleinsten auf spielerische Weise Abläufe und Systeme nahegebracht. Im weiteren Sinne „Industrial Design“ ist unsere Spiel-Pipeline, die basierend auf einem Entwurf von Arch. Malik in einer Wohnhausanlage am Gelände des ehemaligen Gaswerks Leopoldau in Wien errichtet wurde. Die Spielfunktionen sind hier zwar konventionell, mit Schaukeln und Balancierbereichen, jedoch mutet das Design wie eine Gaspipeline an, die aus dem Boden wächst und wieder dort verschwindet, wie man es aus alten Industriegebieten kennt.

Industrie-Spielplätze

Spielplatzes zum Thema „Industrie 4.0“

Wilder Westen

Freizeitpark Pullman City (Deutschland)

Der Wilde Westen ist ein schier unerschöpfliches Thema für Spielplatz-Inszenierungen. OBRA bietet in diesem Bereich eine breite Standard-Gerätepalette an, fertigt jedoch auch Sondergeräte zu diesem Thema. Ein sehr spezielles Gerät, dessen Funktion über ein normales Spielgerät hinausgeht, ist der Wasserspielturm in der Pullman City. Die Pullman City ist ein Freizeitpark im Design des Wilden Westens, in der Nähe von Passau, wo schon zahlreiche Spielplätze von OBRA stehen. Ein neues Projekt aus 2019 beinhaltet einen Wasserspielplatz, mit einem Wasserspielturm im Design eines alten Wasserturms. Der Clou ist, dass das Wasser aus dem Turm über 4 Spaßbrausen entweicht, die man über einen Mechanismus auslösen und sich eine spaßige Abkühlung bescheren kann
Sie sehen, der Kreativität bei OBRA sind (fast) keine Grenzen gesetzt! Daher freuen wir uns, wenn Sie mit Ihrer kreativen Idee zu uns kommen! Auch machen wir Ihnen gerne Vorschläge, wie Sie Ihren Spielplatz unverwechselbar und spannend gestalten können. Setzen Sie auf uns!

Weiterlesen

Die passenden Spielgeräte für jede Anforderung

Die Auswahl an Spielgeräten und Kombinationsmöglichkeiten für die Spielplatzgestaltung ist schier unendlich. Wer nicht tagtäglich mit diesem Thema konfrontiert ist, tut sich schwer, die richtigen Geräte für seine Anforderungen zu kombinieren.

Weiterlesen

INNENSPIELBEREICHE – Plastik war gestern

Der Herbst Einzug ins Land und schon bald können für einige Monate Spielplätze im Freien nicht mehr durchgehend benutzt werden. Somit müssen die kleinen Gäste auch in den Innenräumen ein entsprechendes Bewegungsangebot vorfinden, um ihren Bewegungsdrang ausleben zu können.

Weiterlesen

Inklusion auf Spielplätzen

Das Stichwort „Inklusion“ begegnet Betreibern von Spielplätzen in zunehmendem Maße. Inklusion auf Spielplätzen meint die Möglichkeit der Nutzung bzw. Teilhabe am Spiel durch alle, unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft oder individuellen Fähigkeiten

Weiterlesen

AUSLEGUNG DER NEUERUNGEN DER SPIELGERÄTENORM

Anfang Oktober 2018 ist die überarbeitete Version der EN1176, der europäischen Spielgerätenorm, in Kraft getreten. Der Spielplatzbauerverband Austria, kurz SBVA, in dem OBRA-Design Mitglied ist, hat dies gemeinsam mit dem TÜV Austria zum Anlass genommen unklare Normpunkte zu klären und gemeinsame Richtlinien für Österreich zu definieren.

Weiterlesen

OBRA-Design denkt bei der Produktion nachhaltig

Durch die Erzeugung von Spielgeräten leisten wir unseren Beitrag für eine gute Kindesentwicklung und somit zum Heranwachsen neuer Generationen. Unsere Kinder sind die Fachkräfte, Lehrer, Politiker, Künstler, Arbeitgeber von morgen und somit das wichtigste Gut unserer Gesellschaft. Mit unseren Produkten wollen wir spielerisch die Gesellschaft bewegen. Diese Mission ist in unserer Firmenstrategie verankert und drückt das aus, wofür wir stehen.

Weiterlesen

Generationenpark in Schiefling am Wörthersee offiziell eröffnet!

Auf 2.200 Quadratmetern gibt’s modernste Spielgeräte und Workout-Geräte. Da ist für jeden etwas dabei. Für Sicherheit sorgen Fallschutzplatten, Kies und Ringlochmatten. Geplant wurde das Projekt von Leo Meier, Spiel-Raum-Creativ Neuhofen, und mit der Umsetzung wurden OBRA-Design mit dem regionalen Partner E-Norm betraut. Herzlichen Dank den Kindern und Eltern, die die Eröffnung so zahlreich besucht und mitgewirkt haben. Ein besonderer Dank auch an die Verantwortlichen der Gemeinde für die hervorragende Zusammenarbeit!

Sie wollen mehr über uns und unsere Produkte erfahren?

Wir und unsere Partner würden uns über Ihre Kontaktaufnahme freuen.