Spielgeräte für
die Freizeitwirtschaft

OBRA Design Spielplatzgeräte
Produkte filtern
Impulskugelreihe
Impulskugelreihe

252788 Impulskugelreihe

Standgerät mit Fundamentanker

Ein gegen eine Wand geworfener Schneeball bleibt daran kleben. Ein Ball prallt zurück. Ebenso eine gehärtete Stahlkugel, vorausgesetzt, die Wand hat annähernd die gleiche Härte wie der Ball und die Stahlkugel. Die Eigenschaft, die Ball und Kugel zurückspringen lässt nennt man „Elastizität“. Der Schneeball hat sie nicht. Elastisch ist ein Gegenstand, der nach einer gewaltsamen Verformung in seine ursprüngliche Form zurück kehrt.

Bei der Impulskugelreihe wird erst eine Kugel angestoßen. Diese stößt ihren Nachbarn an, der wiederum den Anstoß (Impuls) weiter gibt. Der Impuls setzt sich durch alle Kugeln fort, bis zur Letzten, die fast so weit ausschlägt wie die Erste angestoßen wurde. Beim Zurückfallen wird die Kugelreihe wieder in die andere Richtung angestoßen. Dieser Vorgang wiederholt sich so lange, bis die Energie aufgezehrt und in Wärme umgesetzt ist. Statt einer, kann man auch mehrere äußere Kugeln zugleich oder in Intervallen auslenken.

Spielgerät Merkmale: Architekten | Spielgeräte für die Freizeitwirtschaft | Schulspielplatz | Gemeindespielplatz | Zusatzausstattung & Fallschutz | Phänobjekte

Downloads