Kreative Spielanlagen im Innenbereich

Ihre Ideen sind bei uns in guten Händen

Als Pionier im Spielplatzbau in Österreich wurden an OBRA schon vor Jahrzehnten Ideen für besondere Spielgeräte und Spielplätze herangetragen. Unsere Philosophie war damals und ist es heute umso mehr, die Kreativität unserer Kunden zu unterstützen und in Spielanlagen Gestalt werden zu lassen. Parallel dazu entwickelten wir vor 10 Jahren ein Programm mit dem sich Indoor-Spielbereiche kreativ ausstatten lassen, wovon man sich in unseren Broschüren ein Bild machen kann. Einige unserer maßgeschneiderten Spielanlagen für Innenräume stellen wir Ihnen in diesem Newsletter vor.

Kletterlandschaften

Mit individuellen Konzepten, die auf den jeweiligen Raum zugeschnitten sind, lässt sich hoher Spielwert auf geringem Raum einplanen. Dabei können nur Teile, aber auch ganze Räume mit Spielanlagen ausgestattet werden.

  • Indoor Anlage Legero Outlet Seiersberg 5
    Indoor Anlage Legero Outlet Seiersberg
  • Indoor Anlage Legero Outlet Seiersberg
    Indoor Anlage Legero Outlet Seiersberg
Heuer entstand im neuen Outletstore des Unternehmens legero united – the shoemakers eine Spielanlage die sich perfekt in die Innengestaltung eingliedert. Nach einem Entwurf des planenden Architekten wurde die Spielanlage entworfen und umgesetzt. Sie besticht durch ein unaufdringliches Aussehen und vielfältigem Angebot. Durch die transparente Ausführung haben die Begleitpersonen die Kinder stets im Blick und können sich ungestört dem Schuheinkauf widmen. Die Koordination mit Architekt und Kunde sowie die Montage führte unser Vertriebspartner E-Norm durch und stellte somit einen Reibungslosen Ablauf sicher.

Auch in der Hotellerie mit Familien als Zielgruppe ist die Unterhaltung der kleinen Gäste ein großes Thema. Oftmals sollen bestehende Räume durch Spielanlagen in ihrer Attraktivität gesteigert werden. Diese Aufgabe erhielten wir auch für das bestehende Spielzimmer des Hotels Glöcknerin in Obertauern. Ein existierender Raum sollte mit einem Spielgerät ausgestattet werden, welches den ganzen Raum ausfüllt und so das Maximum an Spielwert erzeugt. In der Kreativwerktstatt bei OBRA-Design wurde eine kubische Spielanlage aus Lärchenholz entworfen die das Raumangebot optimal ausnutzt. Unterschiedlich hohe Podeste in Holz und Netz gefertigt, Klettertaue, Netztrichter und Netzbrücke, Hangelstrecke, Kriechröhre, Nestkorb, usw. laden die kleinen Gäste ein sich auszutoben aber auch in der Anlage zu verweilen. Unser Vertriebspartner für das Bundesland Salzburg, die Firma Haslinger, kümmerte sich um die Kommunikation mit dem Kunden und die Montage.

  • Spielzimmer Hotel Glöcknerin, Obertauern
    Spielzimmer Hotel Glöcknerin, Obertauern
  • Spielzimmer Hotel Glöcknerin, Obertauern
    Spielzimmer Hotel Glöcknerin, Obertauern
  • Indoor-Spielanlage Museum NÖ
    Indoor-Spielanlage Museum NÖ
  • Indoor-Spielanlage Museum NÖ
    Indoor-Spielanlage Museum NÖ
  • Indoor-Spielanlage Museum NÖ
    Indoor-Spielanlage Museum NÖ
Aktuell befindet sich für das Museum Niederösterreich in St. Pölten eine weitere Spielanlage für den Innenbereich in Umsetzung. Aufgrund des geringen Platzangebots wurde diese Anlage bewusst funktionell gehalten und bietet auf 2 Ebenen Elemente zum Klettern, Hangeln, Balancieren, Kriechen und Verstecken. Das Highlight stellt die Röhrenrutsche dar mit der die kleinen Museumsbesucher die obere Spielebene mit Kribbeln im Bauch verlassen können. Zum aktuellen Zeitpunkt ist die technische Planung und die interne Konformitätsprüfung mit der Spielgerätenorm EN1176 abgeschlossen, und die Produktion in unserem Werk in Oberösterreich ist in vollem Gange. Gemeinsam mit unserem Partner vor Ort, der Firma Spielplatzservice Kastenhofer, freuen wir uns darauf wenn in einigen Wochen diese neue Attraktion in Betrieb geht.

– zum Tollen gemacht

Mit der OBRA rombox hat OBRA-Design vor etwa 10 Jahren ein absolutes Novum am Markt für Indoor-Spielanlagen geschaffen. Ein auf nachhaltigen Rohstoffen basierendes, modulares System mit dem maßgeschneiderte Lösungen umsetzbar sind. Um auch für kleinere Raumangebote standardisierte Spielgeräte anbieten zu können wurde einige Jahre später das Indoor-Basics Programm entwickelt welches ebenso auf den ökologischen Grundgedanken der rombox fußt.

Hotel Christoph

Ellmau
  • Ellmau Rombox V 1 Ans 1
    Ellmau Rombox V 1 Ans 1
  • Indoorspielanlage Hotel Ellmau 2
    Indoorspielanlage Hotel Ellmau 2
  • Indoorspielanlage Rombox Hotel Ellmau 3
    Indoorspielanlage Rombox Hotel Ellmau 3
  • Kletterwand Hotel Christoph Ellmau 001
    Kletterwand Hotel Christoph Ellmau 001
  • Rombox Indoorspielanlage Hotel Ellmau
    Rombox Indoorspielanlage Hotel Ellmau
  • Rombox Hotel Christoph Ellmau
    Rombox Hotel Christoph Ellmau
  • Rombox Indoorspielanlage Hotel Ellmau
    Rombox Indoorspielanlage Hotel Ellmau
  • Rombox Hotel Christoph Ellmau
    Rombox Hotel Christoph Ellmau

Im Herbst und Winter 2017/2018 wurde das Hotel Christoph in Ellmau mit einem Zubau erweitert. In diesem Zubau wurde auch ein neuer Spielbereich über zwei Geschosse vorgesehen. Aufgrund des nachhaltigen Ansatzes und der in Österreich ansässigen Produktion fiel die Wahl auf eine rombox. Unser Planungsteam wurde dabei schon frühzeitig mit an Bord geholt und so konnten Raum und Spielanlage perfekt aufeinander abgestimmt werden. Ergebnis ist eine 3stöckige Indoor-Spielanlage im Ausmaß von ca. 6 x 5,3 x 5,3 m (LxBxH) sowie eine angrenzende Boulderwand. Der untere Stock ist speziell mit Elementen für Vorschulkinder ausgestattet. Die anderen beiden Stöcke sind mit unterschiedlichen Bereichen zum Toben, Klettern, Verstecken und Verweilen für größere Kinder geeignet. Somit lässt der Spielraum bei den kleinen Gästen keine Wünsche offen. Aufgrund der Ausmaße wurde zur leichteren Reinigung eine Zentralstaubsauger-Anlage im System verbaut.

  • Indoorspielanlage Schettereggerhof
    Indoorspielanlage Schettereggerhof
  • Entwurf Indoorspielanlage Schettereggerhof
    Entwurf Indoorspielanlage Schettereggerhof

Besteht der Wunsch nach mehr darstellender Gestaltung der Spielanlagen werden von unseren kreativen Köpfen auch konventionelle Spielgeräte, wie sie normalerweise für den Einsatz im Freien bekannt sind, für Innenbereiche entwickelt. Voraussetzung sind die vorhandenen Fallräume und die Ausstattung der Aufprallflächen mit ausreichend dimensioniertem Fallschutz. Ein Beispiel dafür ist die Zweiturm-Anlage für Kleinkinder welche über unseren Fachberater Gerd Kapeller, Zuständiger für die Bundesländer Tirol und Vorarlberg, an das Hotel Schettereggerhof in Egg im Bregenzerwald geliefert wurde.

Dieses Konzept kann auch größer gedacht werden und lässt sich auf ganze Hallen ausdehnen. So geschehen bei der Planung eines Indoor-Spielbereichs für ein Gartencenter. Das Thema Blumen und Pflanzen wurde dabei aufgenommen und spiegelt sich in der Gestaltung der Spielanlagen wieder.

  • Indoor-Spielbereich für ein Gartencenter
    Indoor-Spielbereich für ein Gartencenter
  • Indoor-Spielbereich für ein Gartencenter
    Indoor-Spielbereich für ein Gartencenter
  • Indoor-Spielbereich für ein Gartencenter
    Indoor-Spielbereich für ein Gartencenter

Sie sehen, der Kreativität bei OBRA sind keine Grenzen gesetzt!
Daher freuen wir uns, wenn Sie mit Ihrer kreativen Idee zu uns kommen! Denn bei uns sind diese in guten Händen. Wir machen Ihnen gerne Vorschläge, wie Sie Ihren Spielplatz unverwechselbar und spannend gestalten können.

Setzen Sie auf uns – das Team von OBRA!